Russland Visum, Visum für Russland

Visum Russland – Russische Föderation

Russland Visum: Die Grundlage für Ihre Einreise

Wer als deutscher Staatsbürger nach Russland einreisen möchte, braucht ein Visum. Als erfahrene Visum-Agentur übernehmen wir für Sie alle erforderlichen Antragstellungen für Ihr Russland Visum. Sie können uns alle notwendigen Unterlagen und Informationen über unser Online-Antragsformular für Ihr Visum für Russland mitteilen. Wir garantieren Ihnen eine zeitnahe Bearbeitung und schnelle Abwicklung. Unabhängig davon, warum Sie in die Russische Föderation einreisen möchten, muss die Antragstellung eines Visums für Ihre Einreise rechtzeitig erfolgen. Dabei wird aufgrund des Einreisezwecks zwischen verschiedenen Visa unterschieden. Es gibt neben dem Touristenvisum auch die Visa für geschäftliche Aufenthalte und Studenten.

Wo beantragen wir für Sie ein Russland Visum?

Als Visum-Agentur greifen wir Ihnen bei der Beantragung von Ihrem Visum für Russland unter die Arme. Haben wir alle Unterlagen und Informationen zusammen, reichen wir diese an das russische Generalkonsulat in München weiter. Für die Beantragung Ihres Visums benötigen wir einen gültigen Reisepass. Ohne diesen ist die Einreise nicht möglich. Welche Unterlagen im Detail für Ihr Russland Visum erforderlich sind, hängt unter anderem von der Art des Visums ab, welches Sie beantragen müssen. Gern stehen wir Ihnen hier mit einer umfassenden Beratung zur Seite. Mit uns als Visum-Agentur ist für Sie der direkte Kontakt zur russischen Botschaft überflüssig.

Das spricht für unseren Service!

Mit unserem Service erhalten Sie Ihr Russland Visum auf unkomplizierte Art und Weise. Wir beraten Sie nicht nur bei der Auswahl des Visums, sondern übernehmen die Kommunikation mit der Botschaft. Dabei achten wir auf eine korrekte Gestaltung des Visumantrags mit allen erforderlichen Unterlagen, sodass einer zügigen Beantragung nichts im Weg steht. Mit unserem Service müssen Sie den Weg zu den Botschaften nicht eigenständig aufnehmen, sondern können alles Wichtige in wenigen Minuten online erledigen.

Umstellung auf Online-Beantragung

Der Server der russischen Botschaft ist nicht ganz einfach zu bedienen, daher bieten wir Ihnen auch eine Antragshilfe an und übernehmen für Sie die Online Eingabe

Sollten Sie die Eingaben selbst durchführen, dann wählen Sie die entsprechende Annahmestelle z.B. Visa Application Center VFS Munich an.

 

Online-Visaantrag

https://visa.kdmid.ru/

Bitte legen Sie Ihren Unterlagen ein ausgefülltes Auftragsformular bei:
Visum4you-Auftragsformular

 

Wichtig zu wissen: ein unrichtig bzw. unvollständig ausgefüllter elektronischer Visumantrag kann bei der Annahme nicht mehr per Hand korrigiert werden und muss erneut online korrigiert werden!

 

Russland Visum Online-Antragshilfe

Touristen-Visum

Vorgehensweise:

1. Sie füllen unser Russland-Antragshilfe-Formular (Excel-Format) aus und speichern es (english version: Russia-Application-help_english.
Staatsbürger des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland (UK) und der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) müssen bei dem Russland Online-Antrag zusätzliche Fragen beantworten. In diesem Fall verwenden Sie bitte unser Russland-Antragshilfe-Formular für UK und USA Staatsbürger.

2. Schicken Sie uns das ausgefüllte Formular mit einer Passkopie, einer Kopie der Einladung und der Versicherungspolice per e-mail.

3. Wir können Ihren Antrag vorab auf Fehler kontrollieren und geben dann Ihre Daten im Webservice des russischen Konsulats für Sie ein.

4. Wir schicken Ihnen dann das fertige Antragsformular retour.

5. Sie müssen den Antrag nur noch persönlich unterschreiben. Diesen übergeben Sie uns dann gemeinsam mit den anderen Unterlagen (Original Reisepass, 1 EU Passfoto 3,5 x 4,5 cm, Reiseversicherung, Einladung, ev. Meldebestätigung), und wir erledigen für Sie die Einreichung am Konsulat.

6. Nach fertiger Bearbeitung am Konsulat übergeben wir Ihnen dann den visierten Pass.

Kosten unserer Ausfüllhilfe für den Visumantrag: € 20,00 netto zuzüglich 19% MwSt.

Reisepass, noch mindestens 6 Monate länger gültig als das Visum, mindestens 2 gegenüberliegende freie Seiten im Bereich Sichtvermerke

1 Passfoto 3,5 x 4,5 cm in Farbe (neutrale Mimik, Vorderansicht – kein Porträt!)

1 ausgefülltes und unterschriebenes Visumantragsformular (https://visa.kdmid.ru/) im Original.

  • Wichtig beim Ausfüllen des Online-Antrags: Bitte geben Sie das VFS Visa-Application-Center München als Einreichstelle an. Bitte auch Arbeitgeber und dienstliche Telefonnummer angeben, auch die Daten der Einladung und Versicherung (Versicherungsgesellschaft und Policennummer) genau angeben.

Hotelvoucher in russischer Sprache mit Referenznummer der einladenden Stelle und fortlaufender Vouchernummer.

Reiseversicherungspolice mit weltweiter Deckung (ambulante- und stationäre Behandlung, Rücktransport) sowie gültig für die Visumgültigkeitsdauer mit einer Deckungssummer von mindestens € 30.000,- , auf den Namen des Reisenden ausgestellt sein (hier trägt man die Daten der Reiseversicherungspolice ein). Bitte melden Sie dem Versicherer, dass Sie ein Russlandvisum beantragen, dann stellt er das richtige Dokument aus.

Reiseversicherungen können auch über uns bestellt werden.

Für alle Deutschen und Nicht-Deutschen, allerdings in Deutschland gemeldeten Personen können wir die Reisebestätigungen besorgen – Besorgungskosten 15 €, zuzüglich Versicherungsprämie je nach Gültigkeitsdauer.

Visumgültigkeit / Aufenthaltsdauer:

Das Touristen-Visum ist bis zu 30 Tage gültig (mit Datumsangabe). Man kann innerhalb der Visumgültigkeit einmal einreisen und muss spätestens am letzten Tag der Visumgültigkeit wieder ausreisen. Die Aufenthaltsdauer ist so lange möglich, wie im Visum angegeben ist (in Tagen). Die Visumgültigkeit und Aufenthaltsdauer wird entsprechend den Daten des Hotelvouchers gewährt (maximal aber 30 Tage und maximal so lange wie im Visumantrag angegeben wurde).

Bearbeitungsdauer und Konsulargebühr:

Bearbeitungsdauer mit einer Hoteleinladung/Touristeneinladung:

  • Normalbearbeitung: 8-10 Kalendertage
  • Expressbearbeitung: 4 Werktage
    Beispiel: Einreichung am Montag – Passausgabe am Donnerstag.
  • SameDay-Bearbeitung: für Geschäftsreisende für 1- oder 2-maliger Einreise bis zu 90 Tagen (mit Businesseinladung), oder MFS-Einladung, Telexeinladung – bis 1 Jahr mit multipler Einreise)
  • 1 Werktag, Abflug am 4. Werktag danach (z.B. für Touristen)
  • Notfall: 1 Werktag (in Ausnahme- oder Notfällen bei Vorlagen einer Flugbuchung – z.B. humanitär)

Konsulargebühr: Bitte überprüfen Sie die aktuellen Konsulatsgebühren auf der Webseite Visumpoint

    Business-Visum:

    Reisepass, noch mindestens 6 Monate länger gültig als das Visum, mindestens 2 gegenüberliegende freie Seiten im Bereich Sichtvermerke

    1 Passfoto 3,5 x 4,5 cm in Farbe (neutrale Mimik, Vorderansicht – kein Porträt!)

    1 ausgefülltes und unterschriebenes Visumantragsformular (https://visa.kdmid.ru/) im Original.

    • Wichtig beim Ausfüllen des Online-Antrags: Bitte geben Sie das Applications-Center VFS Munich, als Einreichstelle an. Bitte auch Arbeitgeber und dienstliche Telefonnummer angeben, auch die Daten der Einladung und Versicherung (Versicherungsgesellschaft) genau angeben.

    Einladung

    • des russischen Geschäftspartners = Firmeneinladung – muss bestimmten Kriterien entsprechen. Es ist darauf zu achten, dass der Firmenstempel genau erkennbar ist.
      -Für Geschäftsreisende aus UK und Dänemark sind Einladung des russischen Innen- oder Außenministeriums notwendig (können über uns besorgt werden).

    Reiseversicherungspolice: (Versicherungsnummer, Name, Vorname, Ausstellungsdatum, Gültigkeitsdatum, ambulante- u. stationäre Behandlung, Rücktransport) mit weltweiter Deckung u. Mindestversicherungssumme 30.000 € oder unbegrenzt)

    Visumgültigkeit / Aufenthaltsdauer:

    Das Business-Visum ist ab dem Tag der Ausstellung für 30 Tage, 90 Tage, 180 oder 365 Tage gültig (mit Datumsangabe). Man kann innerhalb der Visumgültigkeit einreisen und muss spätestens am letzten Tag der Visumgültigkeit wieder ausreisen. Die Aufenthaltsdauer ist so lange möglich, wie im Visum angegeben ist (in Tagen). Maximal kann man aber nur 90 Tage pro 180 Tage (man beginnt mit dem Tag der ersten Einreise zu zählen) bleiben, sofern das Visum 90 Tage Aufenthalt vorsieht. Die Visumgültigkeit und Aufenthaltsdauer richtet sich nach der Einladung und bestimmten Vorschriften und was im Visumantrag angegeben wurde.

    Bearbeitungsdauer und Konsulargebühr:

    Die Bearbeitungsdauer am russischen Konsulat hängt von der Qualität der Einladung und der gewünschten Visumgültigkeitsdauer ab.

    • Firmeneinladung 1 Jahr – Business: 12-20 Kalendertage (in der Regel, aber ohne Garantie, sind es 12 Kalendertage)
    • Firmeneinladung 1 oder 3 Monate – Business:
      • Normalbearbeitung: 8-10 Kalendertage
      • Expressbearbeitung: 4 Werktage
      • Firmen-Einladungen mit 1-maliger oder 2-maligen Einreisen können SameDay beantragt werden, vor 9:30 beantragen und ab 13:00 abholen.
        Beispiel: Einreichung am Dienstag bis 9:30 Uhr – Passausgabe 13:00
    • Innen- oder Außenministeriumseinladung – Business: SameDay möglich, 4 Werktage Express oder 8 Kalendertage Normalbearbeitung
      • Notfall: 1 Werktag (in Ausnahme- oder Notfällen bei Vorlagen einer Flugbuchung)

    Konsulargebühr: Bitte überprüfen Sie die aktuellen Konsulatsgebühren auf der Webseite Visumpoint

    Beantragungszeiten

    Visa können frühestens 55 Tage vor der Einreise beantragt werden

    Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr

    keine 2 gültigen Russland Visa gleichzeitig

    Reisende dürfen keinesfalls 2 Russland Visa gleichzeitig in ihrem/ihren Pass/Pässen haben. Gegebenenfalls muss ein Visum vom Konsulat storniert werden, da es sonst bei der Einreise Probleme geben kann.

    Jahresvisum für Russland

    Ein Jahresvisum für Russland wird bei Vorlage einer „Firmeneinladung“ (=nicht von einem russischen Ministerium bestätigt) nur dann ausgestellt, wenn der Antragsteller bereits in den letzten 12 Monaten vor Ausstellung des neuen Visums schon einmal mindestens ein Russland-Visum gehabt hat und tatsächlich ein- bzw. ausgereist ist.
    Eine Kopie des letzten Visums inklusive Ein- und Ausreisestempel ist erforderlich.

    Bei Vorlage einer Einladung des Innen- oder Außenministeriums kann sofort ein Jahresvisum gewährt werden.

    Der Aufenthalt in Russland darf ab der Visumgültigkeit 90 Tage pro 180 Tage betragen.

    Aids-Test für Russland Visum (Arbeits- und Studentenvisum)

    Wenn der Aufenthalt in Russland 90 Tage pro Halbjahr übersteigt ist ein Aidstest notwendig. Ein Aufenthalt von mehr als 90 Tagen pro Halbjahr ist jedoch nur beim Arbeitsvisum oder Studentenvisum möglich.

    Registrierung in Russland

    Spätestens 7 Werktage nach der Einreise in Russland muss der Unterkunftgeber den Reisenden an seiner Adresse anmelden  ( = Registrierung). Die Registrierung kann in jedem russischen Postamt durchgeführt werden. Der Unterkunftgeber muss den Reisenden auch wieder abmelden.

    Firmeneinladungen:

    Anforderungen an „Firmen-Einladungen“ von russischen Geschäftspartnern für die Visa-Erteilung russischer Geschäfts-Visa in Deutschland

    Die Firmeneinladung muss:

    • In Russischer Sprache sein.
    • Ein Ausstellungsdatum aufweisen und eine fortlaufende Einladungsnummer haben.
    • Den Namen, die vollständige Adresse, die Telefonnummer sowie die Faxnummer der einladenden russischen Firma beinhalten.
    • Die Steueridentifikationsnummer, die Registrierungsnummer der Gesellschaft (= Firmenbuchnummer) und Registrierungsnummer der russischen Firma im Russischen Außenministerium der einladenden russischen Firma beinhalten.
    • Den Vor- und Zunamen, die Staatsangehörigkeit, das Geburtsdatum, das Geschlecht, die Reisepassnummer, das Ausstellungs- und Verfallsdatum des Reisepasses und die berufliche Position des Eingeladenen. Muss den vollständigen Namen, die vollständige Anschrift und Telefon- und Faxnummer der entsendenden Unternehmung beinhalten.
    • Den Zweck der Reise und die Reiseroute (zu besuchende Städte in Russland) beinhalten.
    • Den gesamten Einladungszeitraum angeben (z.B. von xy bis xy) und die Anzahl der Einreisen angeben.
    • Auf Original-Firmenbriefpapier der einladenden Firma ausgedruckt sein, von einer namentlich genannten Person (inkl. Position) unterschrieben und mit einem gut lesbaren Firmenstempel versehen  sein.
    • Eine Verpflichtungserklärung der einladenden Firma zur Übernahme aller vom Gesetzgeber vorgesehenen Kosten beinhalten (siehe Vorlage auf Russisch weiter unten*).

    Firmeneinladungen für Nicht-EU- und Nicht-Schengen-Bürger werden nicht akzeptiert (es gibt Ausnahmen – bitte nachfragen).


    Alle Angaben ohne Gewähr!

    Visum-4you übernimmt alle mit Ihrem Visum verbundenen Wege und Arbeiten für Ihre Reise ins Ausland. Direkt und persönlich. Visum4you garantiert eine seriöse Abwicklung.

    Wenn Sie unser Visum Service testen wollen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter +49 (0)89 263 725 oder einfach via E-Mail: office (at) visum-4you.de.

    Hinweis zu unserer Dienstleistung

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir ein von Ämtern, Behörden, Konsulaten und Botschaften unabhängiges und privatwirtschaftlich geführtes Dienstleistungsunternehmen sind.

    Unsere Leistungen und der Mehrwert für unsere Kunden bestehen darin, Zeit bei der Vorbereitung von Anträgen und Wartezeiten bei der Einreichung und Abholung auf den Behörden zu ersparen.

    Bitte überprüfen Sie die Gebühren auf unserem Preisrechner

    Link zur offiziellen Webseite der Botschaft